Datenschutzinformation

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Unternehmen und unseren Leistungen. Der Schutz Ihrer Daten ist für uns wichtig. Wir richten uns dabei nach den geltenden rechtlichen Vorgaben. Wir informieren Sie nun über die Datenverarbeitung unserer Website.
In unserer datenschutzrechtlichen Verantwortlichkeit sind uns bestimmte Pflichten auferlegt worden, um den Schutz Ihrer (wir sprechen Sie als betroffene Person nachfolgend auch mit "Kunde", "Nutzer", "Sie", "Ihnen" oder "Betroffener" an) personenbezogenen Daten sicherzustellen.

1. Verantwortliche/r für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die für die Verarbeitung Ihrer personenbogenen Daten verantwortliche Stelle ist:
Christliches Hospiz Essen-Werden gGmbH
Dudenstraße 14
45239 Essen
Geschäftsführung: Fr. Dr. Sack

und
Verein zur Förderung der Ökumenischen Hospizgruppe Werden e.V.
Dudenstraße 14
45239 Essen
Vorstand: Fr. Reinhard (1. Vors.)

Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten
Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen gerne bei Fragen und allen Anliegen zum Datenschutz gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten lauten:
Herr Johannes Schlütter
net.ter GmbH, Kaistr. 5, 40221 Düsseldorf
Tel. 0211 / 972 635 10
E-Mail: datenschutz@netter-protect.de
Internet: https://www.netter-protect.de

2. Zusammenfassung der Datenschutzinformation

Wir informieren Sie gerne, wann wir welche personenbezogenen Daten erheben und wie wir sie verwenden. Technische und organisatorische Maßnahmen sind getroffen, um die Sicherstellung der Vorschriften über den Datenschutz zu gewährleisten. Diese trifft auch auf unsere externen beauftragten Dienstleister zu.

Zunächst ist die Nutzung unserer Website möglich, ohne dass Sie weitere personenbezogene Daten eingeben. Durch die Nutzung unserer Website erheben wir jedoch Ihre IP-Adresse und verbinden damit Nutzungsdaten (besuchte Webseiten, verwendeter Browser). Diese Daten nutzen wir, um Ihnen eine sichere Verbindung mit unserem Webserver zu ermöglichen (Session-Cookie) und allgemeine, nicht personenbezogenen Statistiken zu erstellen (Anzahl der Klicks auf unsere Website, am häufigsten besuchte Seiten usw.).
Unser Webangebot wird durch einen externen Dienstleister durchgeführt (Webhoster). Dieses erfolgt im Auftrag durch uns in Übereinstimmung mit den datenschutzrechtlichen Anforderungen.
Das für uns geltende grundlegend Datenschutzgesetz
ist das Gesetz über den kirchlichen Datenschutz (KDG).
Diese Datenschutzinformation bezieht sich allein auf unser Internetangebot. Sollten Sie über Hyperlinks auf Internetseiten Dritter gelangen, weisen wir darauf hin, dass für den Inhalt der verlinkten Seiten ausschließlich deren Betreiber verantwortlich sind.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck unserer Verarbeitungen besteht unser Webangebot technisch bei Ihnen sicher darzustellen. Zudem nutzen wir die Server-Protokolldaten um unser Webangebot zu verbessern. Beides erfolgt in unserem berechtigten Interesse.
Zur Verfolgung dieses Zweckes erfolgt die Speicherung folgender Daten:

  • der IP-Adresse des anfragenden Rechners, die so verkürzt wird, dass ein Personenbezug nicht mehr herstellbar ist,
  • der Seite, von der aus die Seite angefordert wurde (sog. Referrer-URL),
  • dem Name und URL der angeforderten Seite,
  • dem Datum und der Uhrzeit des Aufrufs,
  • ggf. der Beschreibung des Typs, Sprache und Version des verwendeten Webbrowsers,
  • ggf. der übertragenen Datenmenge
  • dggf. em Betriebssystem
  • der Meldung, ob der Aufruf erfolgreich war (Zugriffsstatus/Http-Statuscode,
  • der GMT-Zeitzonendifferenz.

Sofern für die Verarbeitung der Daten die Speicherung von Informationen in Ihrer Endeinrichtung oder der Zugriff auf Informationen, die bereits in der Endeinrichtung gespeichert sind, erforderlich ist, ist § 25 Abs. 1 , 2 TTDSG hierfür die Rechtsgrundlage.
Je nach Cookie-Einstellung kann es zu weiteren Verarbeitungen und Auswertungen kommen. Dieses erfolgt mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.
Daten aus Web-Formularen: Sofern Sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Website Daten in ein Webformular (z.B. Kontaktformular, Feedback-Formular) eingeben, speichern wir auch diese von Ihnen weiter eingegebenen Daten aus den Datenfeldern des Formulars.
Die Verarbeitung der Daten aus Web-Formularen erfolgt zur Bearbeitung Ihrer entsprechenden Anfragen (z.B. Kontaktaufnahme), also im Rahmen einer Vereinbarung oder auch in unserem berechtigten Interesse.
Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten in Einklang mit den Vorschriften des für uns geltenden Datenschutzgesetzes, den weiteren einschlägigen Datenschutzvorschriften und nur im erforderlichen Umfang. Soweit die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf unserem berechtigten Interesse beruht, stellen die genannten Zwecke zugleich unsere berechtigten Interessen dar.

4. Kategorien von Empfängern

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur die Personen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Leistungen Ihnen gegenüber benötigen. Zudem erfolgt die unter Beachtung gesetzlicher Vorschriften notwendige Weiterleitung an Dritte. Dieses umfasst auch die Verarbeitung Ihrer Daten durch unseren Webhoster.

5. Dauer der Speicherung der Daten

Ihre Daten werden so lange verarbeitet, wie es für die Erreichung der benannten Zwecke erforderlich ist; hierfür gelten die im Rahmen der Verarbeitungszwecke angegebenen Rechtsgrundlagen entsprechend.
Eine Speicherung kann jedoch über die angegebene Zeit hinaus im Falle einer (drohenden) Rechtsstreitigkeit mit Ihnen oder eines sonstigen rechtlichen Verfahrens erfolgen oder wenn die Speicherung durch gesetzliche Vorschriften, denen wir als Verantwortlicher unterliegen, vorgesehen ist. Wenn die durch die gesetzlichen Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, erfolgt eine Sperrung oder Löschung der personenbezogenen Daten, es sei denn, dass eine weitere Speicherung durch uns erforderlich ist und dafür eine Rechtsgrundlage besteht.

6. Ihre Rechte

Durch das für uns geltende Datenschutzgesetz verfügen Sie über bestimmte Schutz-Rechte, über die wir Sie nachfolgend gerne informieren.

Auskunftsrecht
Wir erteilen Ihnen gerne Auskunft zu den über Sie gespeicherten Daten (inkl. Zweck der Verarbeitung, Kategorien der verarbeiteten Daten, evtl. Empfänger bei Übermittlungen, Aufbewahrungsdauer usw.). Sprechen Sie uns hierzu einfach an.

Berichtigungsrecht, Einschränkung der Datenverarbeitung und Löschrecht
Sie haben das Recht, dass wir Daten berichtigen oder auch löschen, sofern Sie dieses wünschen. Zudem haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Datenverarbeitung vornehmen zu lassen. 

Datenübertragbarkeit
Für allen Daten, die wir auf Grund Ihrer Einwilligung verarbeiten, besteht das Recht, dass wir diese Daten auf Ihren Antrag hin in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format bereitstellen.

Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen. Über etwaige Folgen für unser Vertrags- / Leistungsverhältnis informieren wir Sie gerne. 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht zur Beschwerde bei der für uns zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde:
Katholisches Datenschutzzentrum - Körperschaft des öffentlichen Rechts
Brackeler Hellweg 144
44309 Dortmund

7. Verwendung von Cookies

Unsere Internetseiten gebrauchen an manchen Stellen Cookies. Dadurch kann es sein, dass wir Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer ablegen. Cookies sind kleine Text-Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf die Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Die am meisten gebrauchten Cookies sind Session-Cookies, die nach Verlassen unserer Internetseite automatisch gelöscht werden.
Cookies können Daten enthalten, die eine Wiedererkennung des genutzten Geräts möglich machen. Teilweise enthalten Cookies aber auch lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen, die nicht personenbeziehbar sind. Cookies können einen Nutzer aber nicht direkt identifizieren.  
Selbstverständlich können Sie unsere Websites auch ohne Cookies betrachten. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.
Die Cookie-Einstellungen für Ihren Browser finden Sie unter den folgenden Links:

Microsoft Edge [https://support.microsoft.com/de-de/help/4027947/microsoft-edge-delete-cookies]
Safari [https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/12.0/mac/10.14
Chrome [https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en]
Firefox [https://support.mozilla.org/de/products/firefox/protect-your-privacy/cookies
Opera [https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies]

Man unterscheidet zwischen Session-Cookies, die wieder gelöscht werden, sobald Sie ihren Browser schließen und permanenten Cookies, die über die einzelne Sitzung hinaus gespeichert werden. Hinsichtlich ihrer Funktion unterscheidet man bei Cookies wiederum zwischen:

  • Technical Cookies: Diese sind zwingend erforderlich, um sich auf der Webseite zu bewegen, grundlegende Funktionen zu nutzen und die Sicherheit der Webseite zu gewährleisten; sie sammeln weder Informationen über Sie zu Marketingzwecken noch speichern sie, welche Webseiten Sie besucht haben;
  • Performance Cookies: Diese sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen, welche Seiten Sie besuchen und z. B. ob Fehler bei der Webseitennutzung auftreten; sie sammeln keine Informationen, die Sie identifizieren könnten – alle gesammelten Informationen sind anonym und werden nur verwendet, um unsere Webseite zu verbessern und herauszufinden, was unsere Nutzer interessiert;
  • Advertising Cookies, Targeting Cookies: Diese dienen dazu, dem Webseitennutzer bedarfsgerechte Werbung auf der Webseite oder Angebote von Dritten anzubieten und die Effektivität dieser Angebote zu messen; Advertising und Targeting Cookies werden maximal 13 Monate lang gespeichert;
  • Sharing Cookies: Diese dienen dazu, die Interaktivität unserer Webseite mit anderen Diensten (zB sozialen Netzwerken) zu verbessern; Sharing Cookies werden maximal 13 Monate lang gespeichert.      

Rechtsgrundlage für Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen den ausdrücklich gewünschten Dienst zur Verfügung zustellen, ist § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG. Jeder Einsatz von Cookies, der hierfür nicht zwingend technisch erforderlich ist, stellt eine Datenverarbeitung dar, die nur mit einer ausdrücklichen und aktiven Einwilligung Ihrerseits gem. § 25 Abs. 1 TTDSG iVm mit einer Einwilligung nach dem Datenschutzgesetz erlaubt ist. Dies gilt insbesondere für die Verwendung von Performance, Advertising, Targeting oder Sharing Cookies.

8. Aktualisierung dieser Information

Wir prüfen diese Datenschutzinformation im Rahmen der Fortentwicklung des Datenschutzrechts sowie technologischer oder organisatorischer Veränderungen regelmäßig auf Anpassungs- oder Ergänzungsbedarf. Nehmen Sie deshalb jeweils die aktuelle Fassung dieser Information auf dieser Website zur Kenntnis. 
Diese Datenschutzinformationen haben den Stand von August 2023.